Bei Dienstbeginn erfahren wir, dass die Bauarbeiten bei Trebbin immer noch nicht abgeschlossen sind.
Daher endet dort die Fahrt und wir haben Feierabend.
Der Kollege übergibt uns seinen Stadler GTW und hat keine Störungen zu beklagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *